Autor: Willi Ernst

Menschenrechtsorganisation meldet 76 Tote in Nicaragua bei Protesten gegen Regierung Ortega

Am 16. Mai  begann in Nicaragua der „Nationaler Dialog“, ein „Runder Tisch“ zwischen der Regierung und allen Gruppierungen der Zivilgesellschaft, um zu einer Befriedung und friedlichen Weiterentwicklung des Volksaufstandes zu kommen, der am 18. April begonnen hat und von der Regierung bisher blutig beantwortet wurde. Dieser Dialog wird am Mittwoch, 23. Mai fortgesetzt.     […]

Das SolarSmartGrid-Projekt Haiti wächst weiter

Solarenergie entwickelt sich zum Ausweg Haitis aus der Erdölfalle, schliesslich kann die Photovoltaik heute schon kostengünstigere Lösungen bereitstellen als Dieselstrom. Dies zeigt eindrucksvoll das SolarSmartGridTabarre. Auch die haitianische Regierung möchte es als Vorbild für viele neue Minigrids im Land nutzen. Mitte August 2017 wurde es als größte Solaranlage der Karibik im Rahmen einer internationalen Solarkonferenz eingeweiht.Und die […]

Schlau wie Bohnenstroh

Hilfe zur Selbsthilfe ist seit langem ein Schlagwort in der „Entwicklungshilfe“ und oft nur ein frommer Wunsch. Dass dieser aber gut organisiert langfristig in die Tat umgesetzt werden kann, zeigt die Verwendung der Paderborner Spenden nach dem Hurrikan Matthew vor einem Jahr in Haiti. Schon vor 2 Jahren haben wir eine Entwicklungshelferstelle für Claudette Coulanges […]

Integrationspreis 2017 der Stadt Paderborn

Am Samstag, 18. November 2017 haben wir den Integrationspreis der Stadt Paderborn für unsere vielfältigen lokalen und weltweiten Aktivitäten verliehen bekommen. Danke! Der Preis ist nicht dotiert, wir bekommen als kein Geld, hoffen aber, daß wir mit dem Preis „im Rücken“ jetzt mehr Unterstützung der öffentlichen Hand einwerben können. Diese benötigen wir z.B. für das […]

Es rauscht die Mühle am klappernden Bach

      Artikel in Innovation & Energie_3-17 Was lange währt, wird endlich gut! Seit Februar 2017 ist der Schildbürger-Streit um das Wasserrad der Stümpelschen Mühle Geschichte. Mithilfe der Universität Kassel haben wir eine technische Lösung gefunden und selbst realisiert, die das „impulshaltige Geräusch“ des Wasserrades unhörbar macht. Seitdem erzeugt das von uns 2015 eingebaute […]

ab jetzt: Solarstrom für Kinderdorf in Nicaragua

Im Süden Nicaraguas betreibt die Kinderhilfsorganisation nph – Nuestros Pequenos Hermanos – ein Kinderdorf für über 250 Waisenkinder. Neben Schlafhäusern gibt es eine Gemeinschaftsküche, Schulen und Ausbildungswerkstätten, die insgesamt einen grossen Strombedarf haben. Diesen zu reduzieren und den Zielsetzungen Umweltschutz und Nachhaltigkeit ein „Gesicht“ zu verleihen ist Ziel einer 51 kW großen grossen Solarstromanlage. Wir […]

Wiederaufbau-Hilfe für unsere Freunde in Haiti läuft

Der Hurrikan Matthew im Oktober letzten Jahres hat in Haiti eine Spur der Zerstörung hinterlassen. Über 1000 Tote, mindestens 350.000 Menschen, die alles verloren haben, Hab und Gut, ihr Zuhause, alles. Unsere Projekte sind glimpflich davon gekommen dank guter Vorbereitung: Alle Solardächer haben stand gehalten, alle Anlagen laufen und stellen oft die einzige Stromquelle dar. […]

600 Familien geniessen Solarstrom in Nicaragua

Zusammen mit dem Welthaus Bielefeld haben wir in den vergangenen Jahren ein  tolles Projekt in Nicaragua realisiert: „Erneuerbare Energien für Miraflor“ heisst das zu 75 % vom BMZ geförderte Projekt, das den 13.000 Bewohnern des Naturschutz-gebietes MIRAFLOR bei Estelí in Nicaragua Elektrizität gebracht hat. Estelí ist die Partnerstadt Bielefelds und seit 31 Jahren existieren auch […]